Vier Millionen Euro für mehr als 100 Projekte

Von 2015 bis Ende 2020 wurden über 100 Projekte in der LEADER-Region Pfälzerwald plus bewilligt. Sie erhalten finanzielle Unterstützung durch Fördergelder aus EU-, Bundes und Landestöpfen von insgesamt nahezu 4 Mio €. Das Spektrum erstreckt sich dabei vom kleinen Bürgerprojekt engagierter Privatpersonen oder örtlicher Vereine bis zu größeren Investitionsmaßnahmen kommunaler Gebietskörperschaften wie z.B. die Umgestaltung einer Sporthalle zu einem multifunktional nutzbaren Dorfzentrum. Dies geht aus dem Jahresbericht der Geschäftsstelle hervor, der auf der Mitgliederversammlung des Trägervereins der LAG am 09. Juni 2021 präsentiert wurde.

Um auch in Zukunft von den verschiedenen Förderungen profitieren zu können, wird sich die LEADER-Region Pfälzerwald plus mit leicht geändertem Gebietszuschnitt wieder als Förder-Region beim Land Rheinland-Pfalz bewerben. Neben der Verabschiedung des Haushaltsplanes 2021 und der Entlastung des Vorstandes war der dazu vorbereitete Fahrplan das Hauptthema der digitalen Versammlung. Bis Anfang nächsten Jahres wird unter Begleitung durch das Büro entra Regionalentwicklung GmbH (Winnweiler) eine Entwicklungsstrategie als Bewerbung erarbeitet. Dabei liegt der Fokus auf einer starken Bürger*innenbeteiligung.

Start der Bewerbungs- und Beteiligungsphase ist am 30. Juni 2021 mit einer digitalen Auftaktveranstaltung. Weitergehende Informationen hierzu und Anmeldung für alle Interessierte über die Seite https://entraportal.de/leader-pfaelzerwald/