Kreativwettbewerb „Interiordesign und Handel“ startet

Attraktive Ladengeschäfte, Bistros und Verkaufsstände locken Kunden in die Innenstadt und laden die Besucherinnen und Besucher zum Verweilen ein. Mit dem neuen Wettbewerb des  „Interiordesign und Handel“ sollen positive Beispiele gefunden und herausgestellt werden.
Teilnahmeberechtigt sind Gewerbetreibende mit Hauptgeschäftssitz in Rheinland-Pfalz. Die Wettbewerbsunterlagen können bis zum 15. März 2019 eingereicht werden. Der Wettbewerb ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert.
Der Kreativwettbewerb „Interior Design und Handel“ wird im Rahmen der Initiative des Wirtschaftsministeriums (MWVLW) „Neue Wege für Innerstädtische Netzwerke“ in Kooperation mit dem Ministerium der Finanzen (FM) und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz als Prämierungswettbewerb durchgeführt.
Die Wettbewerbsunterlagen sowie weitergehende Informationen gibt es unter http://hillearchitekten.de/WM/kreativwettbewerb.html.