Gute Ideen gefragt – Aufruf zur Einreichung von ehrenamtlichen Bürgerprojekten

Ab sofort können wieder Projektideen für ehrenamtliche Bürgerprojekte im Gebiet der LAG Pfälzerwald plus eingereicht werden!
Seit dem Jahr 2017 wurden ca. 50 Projektideen von gemeinnützigen Organisationen, Initiativen oder auch engagierten Privatpersonen im Gebiet der LAG finanziell gefördert. Daher ist die LAG sehr froh, dass auch in diesem Jahr wieder 30.000 € an Landesmitteln (unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Landeshaushaltes) zur Umsetzung toller Projektideen eingesetzt werden können. Die Förderhöhe der Projekte beträgt 1.500 € (Grundförderung) oder sogar 2.000 € (Premiumförderung) bei besonders guten Ideen.
Die bisher umgesetzten Projekte waren sehr vielfältig – sie reichten von der Schaffung von Lebensräumen für Vögel und Insekten über die Durchführung spezieller Aktionstage bis zum Kauf sinnvoll einsetzbarer Ausstattungsgegenstände.
Kurzbeschreibungen guter Projektideen (incl. geschätzter Kosten) können bis zum 10. März 2022 eingereicht werden. Die Auswahl der Projekte durch den LAG-Vorstand erfolgt bis zum 08.04.2022 anhand bestimmter Auswahlkriterien, die über die Webseite der LAG öffentlich einsehbar sind. Nach erfolgreicher Auswahl der Projektidee kann die Umsetzung beginnen.
Die Projekte müssen bis zum 31. Oktober 2022 durchgeführt und abgerechnet werden. Unterlagen (Einreichungsformular und Auswahlgrundlage) finden Interessierte hier.
Für Rückfragen und Beratungswünsche können Sie sich gern direkt mit Ute Weisbrod-Mohr und Monika Satory  unter 06331/809-309 oder -343 bzw. kontakt@pfaelzerwaldplus.de in Verbindung setzen.