Förderaufruf Ehrenamtliche Bürgerprojekte

Datum des Aufrufes:                                                                                24.01.2023

Frist zur Einreichung von Projekten (Ausschlussfrist):            05.03.2022

Datum der Projektauswahl:                                                                   29.03.2023

In diesem Aufruf insgesamt zur Verfügung stehendes Budget:        30.000 €
(Mittel des Landes Rheinland-Pfalz)

Der Aufruf erfolgt unter Vorbehalt der formalen Zustimmung der Bewilligungsstelle sowie unter dem Vorbehalt der Genehmigung des Landeshaushaltes.

 Wer kann davon profitieren und welche Projekte kommen in Frage?

Die Förderung kann von gemeinnützigen Organisationen, Vereinen, Interessenverbände oder auch von einem losen Zusammenschlusses von Personen beantragt werden. Gefördert werden können Projekte, die dem Gemeinwohl dienen (z.B. die Dorfgemeinschaft stärken, neue Angebote schaffen, zum Natur- und Klimaschutz beitragen…) und in die Entwicklungsstrategie der Region passen.

Welche Förderung gibt es?
Der Förderbetrag beträgt 1.500 € (Grundförderung) oder 2.000 € (Premiumförderung)

Was ist zu tun?

Einreichung einer Skizze mit der Projektidee und den geschätzten Kosten  (förderfähig sind ausschließlich Sachkosten) beim Regionalmanagement (Vordruck und Auswahlgrundlage finden Sie im Downloadbereich). Zum Förderaufruf gelangen Sie hier!

Was ist unbedingt zu beachten?

  • Umsetzung möglichst im Zeitraum von Anfang Mai bis Ende Oktober 2023
  • Mit dem Projekt wurde noch nicht begonnen

 

Der Vorstand der LAG wird alle eingereichten Projektideen bewerten und eine Rangliste erstellen, nach der die Projekte die Förderung erhalten können.

Bei Rückfragen oder Beratungswünschen können sich Interessierte unter obigen Kontaktdaten gern mit Ute Weisbrod-Mohr und Monika Satory von der LAG-Geschäftsstelle in Verbindung setzen.