Ehrenamtliche Bürgerprojekte erfolgreich durchgeführt

Im Sommer erhielt unsere LEADER-Region die Möglichkeit, ehrenamtliche Bürgerprojekte unbürokratisch fördern zu lassen. Eine Förderung von bis zu 100% wurde in Aussicht gestellt bei einer Minimalförderung von 1.500€ bis zur Premiumförderung von 2.000€. Im Rahmen dieses Vorhabens konnten folgende 5 Bürgerprojekte unterstützt und durchgeführt werden:

  1. Zukunftsforum „Streuobst im Pfälzwerwald“
    Die Bürgerstiftung Pfalz lud zum zweiten Zukunftsforum „Streuobst im Pfälzerwald“ ein. Rund 30 Streuobstakteure tauschten sich aus und diskutierten über die Herausforderungen der Streuobstwiese. Auf Wunsch der Akteure soll eine Vernetzungsstelle zur besseren Zusammenarbeit untereinander eingerichtet werden. Im Zuge dessen wird ab Frühjahr 2018 regelmäßig zu einem „Runden Tisch“ geladen.
     
  2. Disc Golf – Outdoor Sport in der Natur
    Am Disc Golf Tag in Contwig konnten Interessierte die Outdoor Sportart „Disc Golf“ kennenlernen. 18 Teilnehmer durchspielten den aufgebauten Parcours und wurden von den Disc Golfern aus Pirmasens trainiert und über die richtige Spieltechnik informiert. Die Stiftung „Sport, Kultur und Sozial Südwest“ plant regelmäßige Events anzubieten und auch für Schulveranstaltungen, Freizeitferien, etc. zur Verfügung zu stehen.
     
     
  3. CD Aufnahme GO-SPIRIT
    Der Gospel und Spiritualchor des Vereins culture und mehr konnte sich die Aufnahme einer CD realisieren. Die motivierten Sängerinnen und Sänger haben 13 Spirituals und Gospels an einem Tag aufgenommen, sodass am Ende des Tages eine fertige CD stand.
     
      
     
  4. Künstlerbroschüre „Ateliers über Grenzen“
    Es leben zahlreiche Künstler in der Region, die in ihren Ateliers viel zu bieten haben. Mit der Künstlerbroschüre wurde das Ziel verfolgt, diese Ateliers und ihre Kunstschaffendnen touristisch zu vermarkten und für Kunstinteressierte und Touristen sichtbar zu machen. Zu der angrenzenden französischen Seite gibt es viele Kooperationen mit weiteren Kunstschaffenden, sodass die Broschüre beide Gebiete umfasst und zweisprachig verfasst wurde.
     
  5. Matinee über neuzeitliche Chorliteratur
    70 Sängerinnnen und Sängern begeisterten Zuschauer und Zuhörer. Ziel der Veranstaltung war es, Sängerinnen und Sänger durch neuzeitliche Chorliteratur zu gewinnen. Nach der gelungenen Matinee folgte die Einladung zur Chorgala 2017 in Landau.