10 Kommunen – 3 Kreise – 1 Strategie – LAG Pfälzerwald plus: LEADER für alle

Am 30. Juni 2021 startet die Erarbeitung der neuen Lokalen Integrierten Ländlichen Entwicklungsstrategie (LILE) als Bewerbung für die neue Förderperiode 2023-2027. Die LEADER-Region Pfälzerwald plus möchte ihre Arbeit aus der noch laufenden Förderperiode fortsetzen, um auch nach 2023  eine zukunftsfähige Entwicklung der Region durch Fördergelder unterstützen zu können. Zur künftigen LEADER-Region gehören 10 Verbandsgemeinden aus 3 Landkreisen:  alle 7 Verbandsgemeinden im Landkreis Südwestpfalz und die Verbandsgemeinde Lambrecht (Pfalz) im Landkreis Bad Dürkheim sowie die Verbandsgemeinden Annweiler am Trifels und Bad Bergzabern im Landkreis Südliche Weinstraße.
Zu der digitalen Auftakt-Veranstaltung  am 30. Juni von 18.00- ca. 20.00 Uhr sind alle interessierten Bürger*innen herzlich eingeladen. Neben informativen Inhalten zum Förderprogramm LEADER und zum Prozess der LILE-Erstellung können sich die Teilnehmer*innen über digitale Beteiligungsmöglichkeiten auch aktiv einbringen: moderierte Kleingruppen erörtern die Zukunftsperspektiven und Bedarfe in der Region und dienen der Ideensammlung zur Weiterentwicklung der Region. Als Impulse werden interessante Projekte aus der noch aktuellen Förderperiode vorgestellt. Mit der Teilnahme kann jede*r die zukünftige Entwicklung der Region mitbestimmen. Hierfür sind keine tiefergehenden technischen Kenntnisse erforderlich.

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der prozessbegleitenden Webseite zur LILE-Erstellung zu finden: https://entraportal.de/leader-pfaelzerwald/